Archiv für den Monat: März 2018

Verwendung von Brahmi-Pulver zur Haarpflege

Brahmi-Pulver zur äußeren Anwendung

Brahmi zur äußeren Anwendung ist ein traditionelles ayurvedisches Mittel, das dafür bekannt ist, Haare kräftiger und vitaler zu machen.

Brahmi Pulver wird durch Vermahlen getrockneter Blätter der Brahmi- Pflanze, eine in Indien weit verbreitete Sumpfpflanze, hergestellt.

Brahmi Pulver kann zur Anfertigung von Haarpflege-Paste verwendet werden, findet aber auch in vielen anderen, auch gesundsheitsfördernden, Bereichen, Verwendung.

Zur Haar- und Kopfhautpflege wird Brahmi-Pulver in der Regel mit anderen Kräuterpulvern, wie Amla, Neem, Shikakai, Aritha etc vermischt und daraus eine Paste angerührt.

Durch diese Mischung werden die Vorteile für Haar- und Kopfhaut erweitert, glänzendes Haar, Schuppenbekämpfung, Kopfhautjucken z.B.

Warum Brahmi Pulver für Ihr Haar ?

  • Brahmi Pulver kräftigt sowohl von der Dicke als der Vitalität das Haar und die Haarwurzeln
  • Bei regelmäßiger Anwendung wird Spliss reduziert. Brahmi setzt sich am Haar fest, läßt es dadurch glänzen und verringert so die Möglichkeit gespaltener Spitzen. So wird Haarvolumen und Länge gefördert.
  • Die Haarwurzeln werden mit besonderen Nährstoffen versorgt. So werden Sie kräftig, Haarausfall wird verringert. Die Kopfhaut wird beruhigt.
  • Kopfhautjucken und Schuppen gehen zurück. Durch die Behandlung mit Brahmi werden abgestorbene Hautpartikel entfernt. Brahmi versorgt die Kopfhaut mit Feuchtigkeit, verringert somit die Möglichkeit des Kopfhautjuckens.

Wie wir Brahmi zur Haarpflege verwendet

  • Rühren Sie das Brahmi-Pulver mit etwas lauwarmen Wasser an. Es sollte eine glatte, sämige Paste entstehen. Lassen Sie die etwas weichen. Massieren Sie die Paste ins Haar ein. Einwirken lassen bis die Paste getrocknet ist. Dann mit Wasser ausspülen.Diese Zeit werden Sie nicht immer haben, auch mit kürzerer Einwirkzeit erreichen Sie vorteilhafte Wirkung für Ihr Haar.
  • Mischen Sie Brahmi Pulver mit Amla- und Ashwagandha Pulver. Rühren daraus eine Paste wie oben und wenden diese Mischung genauso an. Sie haben damit eine kräftige Kräuterkombination. Auch hier, nicht waschen, sondern mit Wasser ausspülen. Ihr Haar wird kräutrig duften
  • Mischen Sie Brahmi-Pulver mit Amla Pulver und rühren es mit Kokoswasser an. Sie verbinden hier die nährende Wirkung von Brahmi und Amla mit der Wirkung des Kokos.Verfahren Sie dann genauso wie bei den anderen Pasten.

Andere Anwendungsgebiete von Brahmi

  1. Brahmi ist nicht nur vorteilhaft für die Haar- und Kopfhautgesundheit, sondern überhaupt für die Haut.
  2. Brahmi wird auch eingenommen. Es gilt als Gedächtnispflanze und wird so Menschen jeden Alters zur Konzentrationsförderung und etc empfohlen*
  3. Dazu wird zum Einnehmen angebotenes Brahmi Pulver regelmäßig verzehrt. Brahmi wird auch in Kapsel- und Tablettenform zur Einnahme angeboten.

* wissenschaftlich nicht bewiesen, es ist das Resultat jahrtausendalter Beobachtung und Erfahrung des Ayurveda

Lesen Sie auch: https://asia-drogerie.de/blog/kraeuter-shampoo/

Brahmi-Pulver zur äußeren Anwendung hier

Brahmi-Pulver
Brahmi-Pulver zur Haarpflege