Archiv der Kategorie: Allgemein

ayurvedischer_Kräutersaft_im_Glas

Ayurvedischer Saft

ayurvedischer Saft, eine neue Form der Einnahme von Ayurveda-Zubereitungen

Schon lange ist der alltägliche Verzehr ayurvedischer Kräuter und Pflanzen von Pulver weg- hin zu Tabletten gegangen. Diese werden besser als Presslinge bezeichnet, halt zusammengepresste Kräuterteile. Oder auch zu Kapseln, dies vor allem bei Komplexpräparaten mit vielen verschiedenen Bestandteilen, die zusammengepresst keinen Zusammenhalt haben.

Churnas (Pulver) lassen sich individuell dosieren und mit anderen Churnas mischen. Man kann sie auch in Smoothies, Fruchtsäfte, Müsli etc geben.

Der Geschmack einiger Kräuter ist allerdings unangenehm

Presslinge und Kapseln passen in die Tasche. Sie sind so jederzeit griffbereit und lassen sich unterwegs zu den empfohlenen Zeiten einnehmen.

Presslinge kleben manchmal im Hals fest. Ein großes Glas Wasser trinken

Hinzugekommen und wird immer beliebter, ist die Einnahme ayurvedischer Kräuter als Saft.

Diese frischen Säfte geben Ihnen ein strahlendes Aussehen und helfen alle bei der Reinigung Ihres Verdauungssystems. Sie sollten Ihre täglichen Mahlzeiten nicht durch Saft ersetzen, aber gern mal reduzieren und damit Ihr Verdauungssystem herunterfahren. Nährstoffe führen Sie dann durch Saft zu. So kann der Körper die Bestandteile besonders gut aufnehmen.

Saft läßt sich mit anderen Flüssigkeiten vermischen und so geschmacklich aufwerten.

Mitnahme und unterwegs zu sich nehmen schlecht möglich.

Bekannt ist, daß das tägliche essen von sieben oder mehr Portionen Obst und/oder Gemüse für einen gesunden Lebensstil und das allgemeine Wohlbefinden vorteilhaft ist. Es gibt viele Dinge, über die sich Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt nicht einig sind, aber hinsichtlich des Obst und Gemüses verzehren besteht weitgehende Einigkeit.

Ayurvedische Säfte sind eine hervorragende Möglichkeit bequem zwischendurch Kräuter/Pflanzen in konzentrierter Form zu sich zu nehmen.

Rohmaterial, wie Amla-Früchte oder Neemblätter, um sich selbst einen Saft anzufertigen, werden Sie hierzulande kaum bekommen. Greifen wir also auf die fertigen Produkte im Handel zurück. Diese sind konzentriert. Trinkfertig aufbereitet werden sie meist hier in Europa, die Pflanzenteile wie Amla-Früchte, Flaschenkürbis, Neembaumbestandteile etc stammen aus Indien

Einnahmeempfehlung Kräutersaft

Geben Sie 30ml in ein Glas Wasser (150ml) und Sie haben einen erfrischenden Trank, der voller Vitamin C, Antioxidanten und vielen Pflanzenwirkstoffen steckt.

Für Ihre Gesundheit sollten Sie 2 Gläser am Tag trinken.

Bevor Sie einen Saft kaufen, überlegen Sie, welcher Saft für Sie das Beste ist.

Als Entscheidungshilfe hier die herausragenden Punkte einzelner Säfte:

Amla Saft

Amla, Amalaki Früchte in Hand präsentiert
Amla Früchte

Amla ist eine der besten Früchte für Anregung und Gesunderhaltung Ihres Verdauungssystems sowie zur Unterstützung des Haarwachstums.

Diese Frucht ist eine reichhaltige Quelle an Vitamin C mit Kalzium, Eisen, Phosphor und anderen Nährstoffen. Es ist Ballaststoffreich.

Tulsi Saft

Tulsi, heiliger Basilikum, erfrischt und beruhigt die Sinne. Nehmen Sie Tulsi-Saft zu sich, wenn Sie Probleme mit Säure haben

Seine beruhigenden Eigenschaften sind hilfreich bei juckenden Hautproblemen. Für trockene, schuppende Kopfhaut ist Tulsi eine Wohltat, es kühlt, kräftigt, reduziert Kopfhautjucken und Schuppen.

Tulsi sollten Sie nicht während der Schwangerschaft und bei Schilddrüsenproblemen nehmen

Neemsaft

Neembaum _mit-Früchten, Demonstation der Herkunft des Neemsaftes
Neembaum mit Früchten

Wenn Sie regelmäßig Neemsaft trinken, verbessern Sie Ihre Verdauung und Ihren Stoffwechsel. Neem hilft beim Abbau von Körperfett

Sie können Neemsaft auch mit Zitrone oder Honig anreichern, das kurbelt den Stoffwechsel weiter an

Die erste Portion Neemsaft des Tages sollten Sie morgens trinken. Wenn Sie mit dem Geschmack zurechtkommen, können Sie auch 30ml Neemsaft unverdünnt zu sich nehmen. Das erhöht den Effekt.

Bekannt ist Neem für seine die Haut verbessernden Eigenschaften. Die Vitamine und Fettsäuren in Neem verbessern und erhalten die Elastizität der Haut, reduzieren Falten und feine Linien. Auch zur Bekämpfung von Haarausfall ist Neem ein ausgezeichnetes Mittel

In Indien werden Neembaumzweige für die Mundhygenie verwendet, Neem wirkt Mundproblemen entgegen.

Jamunsaft

Jamuns sind kalorienarme Früchte. Sie unterstützen die Verdauung und fördern den Stuhlgang

Jamunsaft enthält viel Vitamine und Mineralstoffe, die vorteilhaft für Ihr Herz sind. Sie können den Saft auch statt ihn zu trinken unter Ihren grünen Salat mischen oder in einen Smoothie geben.

Auch Jamunsaft reinigt das Blut und verbessert so den Teint Ihrer Haut, macht sie klar und schön.

Karelasaft – bitterer Kürbis

Karela, Bittermelone, Saft im Glas
Karelasaft

Der Saft enthält eine Reihe wichtiger Nährstoffe. Eisen, Magnesium, Vitamine,Kalium, Vitamin C

Karelasaft ist sehr bitter. Fügen Sie etwas Honig oder süße Früchte wie Apfel oder Birne hinzu. Auch Zitronensaft macht den Geschmack weicher.

Geniessen Sie die Bitterkeit, sie ist süss für Ihre Gesundheit.

Karela enthält eine Insulinähnliche Verbindung und hilft so, den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten. Haben Sie Diabetis und wollen Karelasaft regelmäßig zu sich nehmen, sollten Sie vorher wegen möglicher Veränderungen Ihren Arzt konsultieren.

Nach einer durchzechten Nacht ist das Trinken von Karelasaft sehr empfehlenswert. Bitterer Kürbis reinigt die Leber und das Verdauungssystem, sowie die Blase.

Mehr Info zu Karelasaft hier im blog

Laukisaft – Flaschenkürbis

Laukisaft
kaufen

Eine reichhaltige Quelle an Vitamin C, K und Kalzium. Es ist hilfreich für Herzgesundheit, bei schlechtem Cholesterin, zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels

Laukisaft sollten Sie morgens zu sich nehmen

Dieser Saft wird häufig zur Gewichtsreduzierung eingesetzt. Die reichlich enthaltenen Ballaststoffe verringern das Hungergefühl.

Sportler: Wegen seinem geringen Zuckergehalt und kühlenden Eigenschaften ist es ein ausgezeichnetes Getränk nach dem Training.

Triphalasaft

Triphalasaft, Saft aus den 3 Königskräutern des Ayurveda
Triphalasaft
kaufen

Das Universaltonikum des Ayurveda

Laut ayurvedischem Verständnis gibt es fast keine gesundheitlichen Probleme, bei denen Triphala nicht hilfreich ist.

Triphala verbessert den Verdauungsprozess, wirkt Verstopfung und Reizdarm entgegen. Es stärkt das Immunsystem, erhöht die Abwehrkraft.

Steigert Energie, bekämpft Müdigkeit und Lethargie.

Hier ayurvedischen Kräutersaft kaufen

Ayurveda-Zubereitungen und Kräuterformulierungen sind die besten Mittel, um das Blut von Verunreinigungen zu befreien. Bioaktive Verbindungen, Antioxidantien und andere Bestandteile der Kräuterformulierungen sondern das vom Körper angesammelte Toxin ab und reinigen es.Viele Ayurveda-Zubereitungen, wie Amla-Saft, Neem, Triphala können regelmäßig zur Reinigung des Blutes konsumiert werden.

März 2020 Uwe Schulze

Wichtige Information: Diese Säfte sind keine Arzneimittel, es sind Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel. Im Zweifelsfall konsultieren Sie vor der Einnahme dieser Säfte einen Arzt. Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil verwendet werden. Wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente einnehmen, konsultieren Sie bitte vor der Anwendung einen Arzt. Von Kindern fernhalten. Stellen Sie den Gebrauch ein, wenn irgendwelche nachteiligen Reaktionen auftreten