Archiv der Kategorie: Gesundes

Berichte zu ayurvedischen und anderen Produkten

Kräuteröle, Tailas, ihre Anwendung für ihr Wohlbefinden

Als Ergänzung zur Einnahme von Kapseln oder Tabletten -oder auch als Ersatz- nehmen in der ayurvedischen Gesundheitswissenschaft Tailas, Kräuteröle einen hohen Stellenwert ein. In ihnen sind Pflanzenextrakte und Mineralien in Öl mediziniert. So werden Wirkstoffe direkt am Körper, mal mit, mal ohne Massage, an die zu behandelnde Stelle gebracht. Gezielt dringen hier die Pflanzenwirkstoffe in den Körper ein und entfalten ihre wohltuenden Eigenschaften.

Diese Anwendungsart kombiniert die heilsamen Effekte von Massage mit der heilenden Wirkung rein pflanzlicher Wirkstoffe.

Die Kräuter und Mineralien, die in dem Öl verarbeitet werden, verleihen jedem Öl seine spezifische Wirkung und Anwendungsgebiet.

Die Wahl des Öl, des Tailas, ist für den Erfolg entscheidend. Es muß sorgfältig nach seinen Inhaltsstoffen ausgesucht werden

Das richtige Taila zu finden ist nicht einfach. Hier Entscheidungshilfen für Sie:

Gelenke und Knochen

Schmerzen, akute brennende Schmerzen in Gelenken, akute Rheumaschmerzen, Schmerzen unmittelbar nach Verletzungen, Schwellungen

Bala Guluchiada Taila kühlt die betroffenen Stellen, dringt ein, entschlackt reinigt stark, fördert die Durchblutung

War ein Knochen gebrochen ? Quälen hartnäckige Entzündungen in Gelenken ?

Gandali Taila unterstützt den Heilungsprozess nach Frakturen, hemmt Entzündungen bei Erkrankungen von Knochen und Gelenken, so z.B. Hüftgelenkentzündungen, Arthrose, Osteoporose

Auch Rumaspyro Taila wurde für die Unterstützung bei Knochen- und Gelenkerkrankungen konzipiert. Neben der Schmerzbekämpfung soll dieses Kräuteröl die Gelenke und Knochen stärken

einfach nur Schmerzen ? etwas verstaucht, falsch aufgetreten ?

Karpo Taila, dieses kühlende,krampflösende und die Durchblutung förderndes Öl ist für jedes Körperteil, außer Kopf, geeignet

Die Haut

Unsere Haut, ein empfindliches Organ, das leicht Kummer macht. Und auch unschön aussehen kann

Oberflächliche Hautprobleme wie Depigmentation, Verhärtung, Akne, Jucken, Schuppen, Trockenheit, Ausschlag > Krochal Taila

Geht es um endzündliche Hautprobleme wie Ekzeme, Psoriasis, Infektionen, Sonnenbrand, Strahlenschäden, dann Nalpamaradi Taila.

Nalpamaradi macht die Haut weich, wirkt heilend, reinigt und desodoriert. Auch für Kinderhaut geeignet

Dann haben wir noch Neem Taila für die Haut. Neem ist im Ayurveda ein wichtiges Hauttherapeutikum. Neem besitzt ausgeprägt anti-bakterielle Eigenschaften. So ist es wundheilend, entzündungshemmend, desinfizierend

Kopfhaut und Haare

Haarausfall und frühzeitiges Ergrauen, Bringraj Taila kühlt, nährt und kräftigt Haar und Kopfhaut. Bringraj Taila wird leicht in die Kopfhaut einmassiert und sollte dann mindestens 2 Stunden Zeit zum Eindringen und Einwirken haben. Es ist nicht für das Gesicht geeignet

Auch Brahmi Taila ist zur Behandlung von Kopfhaut und Haaren geeignet. Es kühlt die Kopfhaut, kräftigt das Haar

Aber darüberhinaus ist Brahmi Taila ein Hirntonikum. Bei Schlafstörungen, geistige Erschöpfung, Gedächtnisschwäche, Kopfschmerzen sind Sie mit Brahmi, sowohl als Taila als auch in zum Einnehmen (Kapseln) erhältlicher Form, gut beraten.

Damit die Inhaltstoffe wie Bacopa monnierie (Brahmi), Eclipta alba und weitere eindringen und ihre Wirkung entfalten können, sollte auch Brahmi Taila mindestens 2, möglichst mehr Stunden, einwirken. Dieses Öl ist nur für die Kopfhaut geeignet.

Nase mit den Neben und Stirnhöhlen

Shadvindu Nasya, ein Kräuteröl für die Nasenscheimhäute. Es macht die Nase frei, antiseptisch, stärkt die Abwehr von HNO-Entzündungen

Und, wenn weiter „oben“, in den Kopfhöhlen, Wirkstoffe gewünscht sind, Aminjal Taila. Dieses Kräuteröl mit 10 verschiedenen Kräuterextrakten hat eine entschlackende Wirkung auf die Nasennebenhöhlen. Aminjal Taila ist entzündungshemmend und erhöht die Infektionsabwehr. Es ist neben der Behandlung des Naseninneren auch für die Kopfmassage geeignet. So wird es bei mannigfaltigen Problemen wie Ohrenentzündungen, Nervenstörungen, Mandelentzündung, brennendes Gefühl empfohlen.

Hier gehts zu den Tailas

und hier zu den Nasenölen Shadvindu und Aminjal

Wichtiger Hinweis:

Die hier gemachten Aussagen über die Wirkung von ayurvedischen Produkten stammen aus der traditionellen ayurvedischen Literatur, aus Überlieferungen, aus Beobachtungen oder sind Annahmen von Ayurveda-Experten. Das traditionelle Aurveda verfolgt einen eigenen Weg zur Erhaltung der Gesundheit und ist somit nicht vergleichbar mit modernen wissenschaftlich fundierten Systemen. Es wird hiermit keine medizinische, heilende Wirkung im Sinne der westlichen Medizin behauptet. Fühlen Sie sich krank, wenden Sie sich bitte an einen Therapeuten oder Arzt.